Erste Beta Version der neuer avast! Business 7

25.04.2012 11:18 Age: 5 yrs


AVAST hat gestern die erste Beta Version der neuer avast! 
Business 7 veröffentlicht. Die neue Version stellt zwei 
Verwaltungskonsole zur Verfügung:


avast! Endpoint Protection 7.0.118 Beta


    AVAST Software hat ein Pre-release einer neuen Lösung zur Verwaltung von Clients in einem Netzwerk zur Verfügung gestellt: avast! Endpoint Protection 7.0.118
    Die Beta Version enhält das Paket mit den höchsten Schutz, indem auch AntiSpam und Firewall verfügbar sind: avast! Endpoint Protection Suite Plus (EPSP)
    Die Verwaltungskonsole steht jetzt in zwei Varianten zur Verfügung:


        Small Office Administration Console - für den Einsatz in kleinen Umgebungen.
        Enterprise Administration Console - für den Einsatz in komplexeren Umgebungen.


    avast! Small Office Administration
    Download
    Link: files.avast.com/test5beta/setup_console_epsp.exe

    Anmerkungen
        Die Beta enthält eine EPSP Testlizenz und eine Beta Version des EPSP Clients in Version 7.
        Es wird kein SQL Server benötigt, da ein integrierter SQL Server genutzt wird.
        Es wird kein IIS Server benötigt, da ein integrierter HTTP Server genutzt wird.
        Firewall Einstellungen sind jetzt in der Console verfügbar.
        Die meisten Clienteinstellungen, inklusive der Einstellungen der Schutz-Module, können jetzt in den neuen Einstellungsmasken der Benutzeroberfläche gesetzt werden.
        Aktualisiertes Design und Bedienung der Benutzeroberfläche.

    Einschränkungen
        Nur für den Einsatz in Testumgebungen gedacht!
        Bitte nur die mitgelieferte Testlizenz und NICHT die existierenden Lizenz für avast! Business Protection (Plus) nutzen.
        Unbeaufsichtigte Verteilung in einer Domänenumgebung funktioniert eventuell noch nicht unter Windows 7, wenn das Ziel des Auftrags ein Rechner ist, auf dem die Console läuft.



    avast! Enterprise Administration
    Download
    Link: files.avast.com/test5beta/setup_enterprise_epsp.exe

    Hinweise
        Zur Installation von avast! Enterprise Administration (AEA) einfach den Installationswizard ausführen und den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen.
        Verwaltete Clients können mit einem Remote Deployment Task oder mittels eines vorher generierten Installationspakets installiert werden


    Einschränkungen
        Nur in Englisch verfügbar
        AEA ohne SQL Server Installationspaket
        Installer erlaubt nur die Installations der maximalen Schutz EPSP (mit Firewall und Antispam)

    Änderungen (gegenüber ADNM 4.8)
        MSI Installationspakete wurden durch selbstentpackende Installer ersetzt
        On-Access Prüfungseinstellungen wurde in die Computergruppen 


Einstellungen verschoben
        Neue Kommunikationsports:
        Mirror: 16135 (_S_SERVERMIRRORPORT_PROPERTY)
        Client-Kommunikation: 16136 (avast5.ini, _S_CLIENTSLISTENPORTADDRESS_KEY)
        Client-Kommunikation für Push Anfragen: 16139 (avast5.ini, _S_CLIENTSPUSHPORTADDRESS_KEY)
        SSL-Kommunikation: 16138 (avast5.ini, _S_CLIENTSLISTENPORTADDRESSSSL_KEY)
        UDP-Informationen: 16133 (avast5.ini, _S_INFORMATIONPORTADDRESS_KEY)


    Unterstützte Betriebssysteme
        Windows XP
        Windows Vista (alle Editionen, ausser Starter)
        Windows 7
        Windows 2003 Server
        Windows 2008/R2 Server (ausser Core)
        Windows SBS 2011


    Hinweis: Es wird jeweils das neuste Service Pack und ein vollständig aktualisiertes System benötigt!